Samstag, 4. Januar 2014

Dieses Jahr wird alles besser.

Na, habt ihr euch auch gute Vorsätze für 2014 gesetzt?
Weniger trinken, das Rauchen aufgeben, mehr Sport treiben?
Viele rollen ja mit den Augen, wenn jemand von Vorsätzen erzählt. Immerhin kann man sich ja das ganze Jahr über Ziele setzen.
Aber zu Beginn eines neuen Jahres sieht einfach alles so offen aus. Wie ein weißes Blatt Papier, das darauf wartet beschrieben zu werden. Alles ist möglich, das alte Jahr ist durch. Es kann nur besser werden!
Und das ist doch eigentlich was Gutes, weil es Hoffnung bedeutet. Wer keine Ziele hat, läuft planlos durchs Leben und verpasst dabei manchmal das Beste.

Ich persönlich habe mir auch ein paar Ziele gesetzt: meine Freizeit besser einteilen, meine Kreativität mehr ausleben. Ziele, die mir helfen sollen meine Lebenszeit glücklicher zu verbringen.

Also: Haltet an euren Zielen fest.

Und wenn's mal nicht klappt: aufstehen, Krone richten, weiterlaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen