Dienstag, 1. Juli 2014

Monatliche Nagelschau- Juni 2014


1.  Mint- Liebe. Misslyn "Neverland"//
2. Dot gefällt mir. essence "Ahoy!" und catrice 050 "Moulin Rouge Light"// 
3. Volle Ladung Pink. Das war's dann mit Pastellmonat. Essie 29 "Jam n' Jelly"//
4. Von Lackfein wurde ich vom Essie "Find me an Oasis"-Fieber infiziert. Leider (oder für mein Budget zum Glück) habe ich den Lack nicht mehr bekommen und selbst versucht einen Dupe zu mischen aus weißem und glitzrigem Hellblaulack. Das Ergebnis ist "Fatamorgana"- hat nicht so wirklich was mit der Oase zu tun. Mag ihn aber trotzdem.//
5. Weiter fröhlich bei Lackfein abgekupfert. Direkt am nächsten Tag die Nummer 4 aufgemotzt. Auch Penny Talk besitze ich leider nicht. Dafür habe ich Astor Nr. 114 (?) benutzt. Klappte sogar ganz gut mit den Spitzen. Außer beim Ringfinger. Der wurde dann ganz getränkt. //
6. Knall-Korall mit MNY Nr. 342. Ich mag's nicht, wenn Lacke keinen Namen haben.//
7. Rosadurchscheinender Lack Nr. 1795. Ich muss wohl etwas zu viel Lack geschnuppert haben, als ich diesen Lack für einen cremefarbenen Nudeton gehalten habe. Und natürlich deckt er nicht so wie ich das gerne hätte. Aber schön ist der Maybelline Nr. 31 "Peach Pie" trotzdem. Nur nicht so wirklich wie ein Pfirsich :D//
8. Deswegen kam er ganz schnell wieder ab und wurde für den Abiball meines Bruders Red-Carpet-tauglich von Essie "Too too hot" abgelöst. Ich liebe diese Farbe, den Auftrag und den Glanz. Aber leider fledderte er nach zwei Tagen schon.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen