Donnerstag, 17. Juli 2014

Tomatencremesüppchen

Hallo ihr Lieben,
dieses Rezept poste ich euch, weil die Suppe echt toll schmeckt, einfach und schnell zuzubereiten ist und ein leichtes Gericht für laue Sommerabende ist. Außerdem ist sie wunderbar zu ergänzen und somit sehr vielseitig.



Zutaten:

  • ·       500 g Dosentomaten (stückig oder ganze Tomaten)
  • ·       ½ l Gemüsebrühe
  • ·       1 kleine Zwiebel (fein gewürfelt)
  • ·       1 Bund Basilikum
  • ·       Salz, Pfeffer
  • ·       1 Becher Schmand
  • ·       1 EL Olivenöl
  • ·       1 TL Puderzucker


Zubereitung:
In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel anbraten. Stiele des Basilikums fein hacken und hinzufügen. Die Blätter waschen und kalt stellen. Dosentomaten und Brühe hinzufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Über einem feinen Sieb passieren (also durchs Sieb streichen, damit die Kerne und Stückchen nicht in die Suppe kommen, ist ja ne Cremesuppe). Wer es schneller will: Schmeckt auch „unpassiert“ mit Stückchen.

Suppe wieder in den Topf füllen und erneut erhitzen, Puderzucker einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum hacken oder grob zerpflücken und dazu geben. Vorsicht beim Umfüllen, verbrüht euch nicht!
Mit Schmand servieren.

Variationen:
·       Mit Reis
·       Mit Nudeln
·       Etwas Hähnchen mitkochen
·       Parmesantaler dazu reichen (Dafür geraspelten Parmesan in Häufchen oder mit einer Keksform geformt auf Backpapier im Ofen bei ca. 200 ° C ca. 20 Minuten knusprig backen)
·       Mit Mozzarella
·       Thymian oder Rosmarin statt Basilikum
·       Croutons
·       Sahne statt Schmand
·       … euch fällt doch sicher was Leckeres ein :D


Guten Appetit.

1 Kommentar: