Sonntag, 1. März 2015

Gesunde Chicken Nuggets

Hallo ihr Lieben,

ich liebe gesunde Ernährung. Meine bisherigen Rezepte hier haben das bisher nicht verraten, ich weiß. Das hat mehrere Gründe. Der wichtigste Grund ist, dass ich mich noch nicht besonders lange mit dem Thema auseinander setze, vor allem mit dem Konzept des Clean Eatings. Ich bin kein Ernährungsexperte, aber ich merke einfach, was meinem Körper gut tut: frische Lebensmitteln mit vielen Nährstoffen, wenigen, guten Fetten, komplexe Kohlenhydrate.
Mein Bruder steht kurz davor sein Studium Fitness and Health Management aufzunehmen und er trainiert mit meinem Mann fast jeden Tag. Ernährung gehört einfach zu den wichtigsten Themen bei uns ;)

Ich muss echt sagen, wenn ich jetzt fettige oder zu süße Sachen esse, merke ich sehr schnell, dass es mir nicht gut tut: Vollegefühl, Süßigkeiten sind viel zu süß und ich habe wieder Lust auf gesundes Essen.
In meinem Freundeskreis nerve ich sicher schon einige mit meinem Gefasel :D

Wie auch immer. Ich mag euch heute ein super einfaches Rezept für gesunde Chicken Nuggets vorstellen. Sie sind wirklich super lecker und kommen fast ohne zusätzliches Fett aus.

Zutaten (3 Portionen):

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • ca. 100 g ungesüßte Cornflakes (z.B. von Allnatura)
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Worcester Sauce
  • Cayenne-Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen.
Das Hähnchen waschen, trocken reiben und in kleine Stückchen schneiden.
In einer Schüssel Gewürze mit Öl, etwas Worcester Sauce und 1-2 EL Wasser mischen.
Die Hähnchenstücke darin mischen. Wer es würziger mag, mariniert das Hähnchen schon am Vortag.
In einer Schüssel das Ei verquirlen. Die Cornflakes ein wenig zerkleinern (z.B. in einem hohen Gefäß mit einer Suppenkelle) und auf einem flachen Teller verteilen. Ein wenig Salz untermischen.
Die Hähnchenstückchen erst im Ei und dann in den Cornflakes wälzen. Eventuell etwas andrücken und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen.
Ca. 30 Minuten in den Ofen, nach 15 Minuten einmal wenden, damit alle Nuggets schön knusprig werden.




Na, sehen sie nicht aus wie ihre fettigen Verwandten? Sind auch mindestens genau so lecker, liegen aber überhaupt nicht so schwer im Magen. Ein klarer Fall von Fett muss nicht sein.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen